Pate werden - Indien

INFORMATION ZUR PATENSCHAFTEN FÜR KINDER IN INDIEN

Vielen Dank für Ihr Interesse eine Patenschaft für ein Kind in Indien zu übernehmen.

 

Die Kinder sind nicht immer Waisenkinder – die jeweilige Familie kann sie aber nicht mehr unterhalten.

 

Das Kinderheim befindet sich in der kleinen Stadt Chillakallu im Staate Andhra Pradesh. Die Kinder besuchen eine Schule am Ort. In der Vergangenheit ist es einigen Kindern gelungen, eine Hochschulausbildung zu machen – was ohne das Kinderheim und den Einsatz der Pateneltern überhaupt nicht denkbar wäre.

 

Die Kosten einer Patenschaft sind 40 € im Monat. Hierin sind die Kosten für Wohnen, Nahrung, Kleidung, medizinische Versorgung und Schulbildung enthalten. Da bestenfalls etwa 100-120 der 180 Kinder Paten haben, muss das Geld immer gestreckt werden.

 

Obwohl dieser Betrag nur die Grundbedürfnisse abdecken kann, haben die Kinder auf uns einen fröhlichen, dankbaren und gepflegten Eindruck gemacht. Mit ihnen wird liebevoll umgegangen.

 

Es ist leider nicht möglich, intensiven Kontakt mit den einzelnen Kindern zu haben, da die Kinder Telegu sprechen und eine Übersetzung auf Englisch und dann auf Deutsch nötig wäre, was dann sehr zeitintensiv ist. Doch die Kinder schreiben regelmäßig Grüße und berichten von ihrer Entwicklung.

 

Es besteht die Möglichkeit, das Kinderheim zu besuchen und einen Einsatz dort zu machen.

 

 

Bitte per Dauerauftrag 40 € im Monat an:

 

HOPE e.V.  bei der Kreisparkasse Ludwigsburg

IBAN   DE19 6045 0050 0030 1875 60

BIC     SOLADES1LBG

Verwendungszweck   "Patenkind Indien 8350"

 

Am Anfang des neuen Jahres versenden wir Spendenbescheinigungen. Es wäre daher gut, wenn wir Ihre Adresse hätten. Bitte an die Überweisung bzw. Dauerauftrag hinzufügen.

 

Herzliche Grüße

Ihr HOPE Patenschaftsteam Indien