Therapiezentrum

Seit im Januar 2017 haben wir unser eigenes Therapiezentrum auf eigenem Land eröffnet. Das Therapiezentrum beinhaltet eine medizinische Abteilung, damit sich das Projekt in Zukunft teilweise selbst finanzieren kann. Die Organisation „Ein Herz für Kinder“ hat uns hierbei bei der Ausstattung unterstützt.
 

Das Therapiezentrum liegt direkt gegenüber unserer inklusiven Schule, sodass Kinder mit Behinderung regelmäßig Therapie bekommen.

 

Bei Bedarf geben wir Hilfsmittel wie Rollstühle aus.

 

Bezüglich der Vergabe von Hilfsmitteln sind wir von Spendeneingängen abhängig.

Die Rollstühle sind wichtig für die Teilhabe an der Gesellschaft. Ohne Rollstuhl, kein Spiel mit anderen Kindern, keine Schule, keine Arbeit.

 

Kinder mit Behinderung werden als Fluch angesehen und oft den ganzen Tag im Haus eingesperrt. Des Weiteren geben wir auch Unterarmgehstützen, Stehrahmen, Rollatoren und Spezialstühle aus.