30 Kinder in Bangladesch bekommen Hoffnung

Kinderheim HOME of CHAMPIONS [Projekt Nr. 8310]Kinderheim HOME of CHAMPIONS in Bangladesch (Hope e.V.)

Bereits 2007 wurden 30 Kinder im „HOME OF CHAMPIONS“ (Heim der Weltmeister) aufgenommen. Die Kinder kommen aus sehr armen Familien, zum Teil sind sie Waisenkinder. Die liebevolle Aufnahme in diesem Heim hat den Kindern Hoffnung auf eine bessere Zukunft gegeben.

 

Die jungen Menschen bekommen ein Dach über den Kopf, Kleidung, gutes ausgewogenes Essen sowie medizinische Versorgung und Schulbildung. Das Heim befindet sich in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, und ist somit weit entfernt vom eigentlichen Zuhause der Kinder. Dieses Jahr haben sie aber leider die Kündigung für das Haus erhalten und sie müssen so zum Ende des Jahres ausziehen.

 

Eine gute Nachricht ist, dass es uns gelungen ist, ein Grundstück im Distrikt Dinajapur, etwa 350 km von der Hauptstadt entfernt, zu kaufen. In Dinajapur sind die Stämme der Santal, Mundari und Mahali beheimatet. Die Mitglieder dieser Stämme fühlen sich sehr vernachlässigt und es herrscht große Not.

Von überall aus dem Land kommen die Kinder und sie sind in Dinajapur gut aufgehoben. Für unsere Partner von „Smyrna House of Prayer“ liegt das Grundstück zentral und ist somit ein guter Ausgangspunkt, um die umliegenden Stämme in der Nähe zu erreichen. Zurzeit wird kräftig an dem neuen Haus gebaut, in das die Kinder hoffentlich zu Beginn des kommenden Jahres einziehen können.

 

Danke für alle Spenden, die dies möglich gemacht haben.

 

Sie können helfen [Projekt Nr. 8310]