Hungrige Kinder werden gespeist

Im Norden Indiens unterstützen wir etwa 400 Kinder Nahrungsmittel, Hilfe Indien, Corona Hilfe, Not, Women's Empowerment

Hungrige Kinder werden gespeist

 

Im Norden Indiens unterstützen wir etwa 400 hungrige Kinder in einem relativ kleinen Dorf. Die Eltern dieser Kinder haben ihre Arbeitsstellen verloren auf Grund der Schließungen verschiedener Betriebe während der Corona Zeit.

 

Von staatlicher Seite gibt es keine Hilfe für bedürftige Familien. Die Eltern haben Not, ihre Familien zu versorgen. Auf Bitten einer unserer Partner in der Gegend haben wir begonnen, Kindern regelmäßig ein reichhaltiges Mittagessen zu geben und das dreimal pro Woche. Inzwischen haben wir dies reduziert auf zwei Mal und im Dezember gehen wir runter auf ein Mal pro Woche. Zum einen reichen unsere Mittel nicht ganz; zum anderen müssen wir vorsichtig sein, dass wir nicht ungesunde Abhängigkeiten schaffen, indem wir den Eltern die Verantwortung für die Kinder abnehmen.

 

Eine Kinderärztin von einem befreundeten Werk hat uns beraten zum Inhalt der Mahlzeiten. Somit können wir sehr preiswert Essen anbieten, das aber sehr reichhaltig an Proteinen, Vitaminen und anderen wichtigen Elemente ist.

Wir bedanken uns herzlich für alle Hilfe und Unterstützung bei diesem Projekt.

 

Projekt Nr. 8356