Individuell mit Uniform

Nepal Kalika Secondary School [Projekt Nr. 8550]Das Team bedankt sich bei Hope e.V.

Für dieses Projekt war die internationale Zusammenarbeit verschiedenster Projektpartner gefragt: Good Friends Nepal, HOPE e.V. und Climb Haier International Inc. USA arbeiteten Hand in Hand, um den Schülern der Kalika Secondary School Uniformen und Schreibwaren zu stellen.

 

Manche kennen vielleicht noch die Debatte aus dem Deutschunterricht, ob Schuluniformen eingeführt werden sollten, oder eben nicht. Die Schüler der Kalika Schule in Nepal können diese Frage mit einem beherzten „Ja!“ beantworten.

 

Für die Jungen und Mädchen im Alter von 15 bis 16 bedeutet die Uniform mehr als Ordnung und Struktur. Sie bedeutet, vom Rest der Welt gehört und wahrgenommen zu werden. Dadurch wird die Schule und somit die Zukunft der Schüler immens unterstützt werden. Was aus den großzügigen Spenden entsteht, ist eine mentale Einstellung bei den Schülern: „Wir werden gehört, wir sind wichtig.“

 

Tatsächlich wird Bildung in Nepal als ein wichtiges, essentielles Gut geachtet, das leider nicht jedem zur Verfügung steht. Umso größer ist die Freude und Resonanz bei den Bewohnern über die Uniformen und Schreibwaren: Bei der Übergabe waren 60 Eltern und weitere Bürger aus den umliegenden Dörfern eingeladen sowie Gäste aus der Gemeindeverwaltung. Der Bürgermeister mitsamt leitendem Stellvertreter, Verwaltungsbeamter, Vorstehender der kommunalen Bildungsbeauftragten, der Gemeindevorsteher und einige mehr aus dem Bildungssektor waren ebenfalls vor Ort.

Unser Projektpartner vor Ort berichtet, es sei ein wunderbares und schöpferisches Zusammenkommen von Schülern, Eltern, Lehrern und Beamten aus der Regierung.

 

Die Verteilung der Schuluniformen und Schreibwaren ist eine chancengebende Aktion. In ländlichen Gemeinden sind Stifte zum Schreiben keine Selbstverständlichkeit. Durch die Spenden und die Zusammenarbeit der Projektpartner wurde den Menschen in der Umgebung der Kalika Schule eine gute Zukunft ermöglicht. Denn es betont die Signifikanz von Bildung für junge Menschen.

 

An dem Zusammenkommen wurden viele Themen ausgetauscht, welche weiterhin die Bildung in Nepal und der Jiri Kommunen antreiben werden.

 

Die Schüler, Eltern und die Kalika Schule sind den Unterstützern von diesem Projekt und von HOPE sehr dankbar.

 

Auch wir von HOPE möchten uns ganz Herzlich bei Ihnen für ihre Spenden bedanken.