Stillstand im Urlaubsparadies

Sansibar braucht Ihre Hilfe! Corona, Sansibar, Afrika, Hilfe direkt, Spenden, Not,

 

Das Coronavirus ist im Urlaubsparadies Sansibar angekommen. Das Land ist schon jetzt völlig überfordert mit der Situation, noch bevor die Fall- und Todeszahlen explodiert sind! Es mangelt an grundlegenden Dingen, die in unseren Ländern eine Selbstverständlichkeit sind: Inselweit gibt es beispielsweise vielerorts keinen Zugang zu fließendem Wasser und Seife und es fehlt damit jede Grundlage für eine effektive Händehygiene.

 

Das Team des Ausbildungszentrums „Pamoja Zanzibar“ hat daher einen mobilen kontaktlosen Wasserspender entwickelt, der jetzt serienmäßig produziert und in Zusammenarbeit mit den Behörden an zentralen Stellen überall auf der Insel aufgestellt und betreut wird. Gleichzeitig wird die Bevölkerung über richtiges Händewaschen und Übertragung sowie Verlauf und Symptome des Virus aufgeklärt.

 

Zusätzlich nähen die Nähschülerinnen von „Pamoja Zanzibar“ Gesichtsmasken, um der Bevölkerung wenigstens einen rudimentären Schutz zu bieten. Die Menschen leben und arbeiten oft auf engstem Raum zusammen und eine Übertragung kann mithilfe der Masken so leichter unterbunden werden.

 

Die Sansibaris brauchen in dieser Krisenzeit Ihre Hilfe! Bitte helfen Sie uns, den Sansibaris zu helfen. Vielen Dank!

 

Helfen Sie uns mit einer Spende Stichwort [CORONA HILFE]