Kinderheim baut Schule

Kinderheim [Projekt Nr. 8350] und Schule [Projekt Nr. 8351]Hope e.V. Spenden unerstützen Schulbau im Kinderheim

Während wir deutschen uns nach dem langen Winter Sonnenschein und Wärme herbeiwünschen, beginnt in Indien bereits im Mai der Sommer. Mit Temperaturen bis zu 43 Grad kommen dort in der Regel alle Bauarbeiten zum Erliegen. Es ist einfach zu heiß, um in der prallenden Sonne weiterzuarbeiten.

 

Das Kinderheim in Chillakallu, welches unter dem Projekt Bright Future steht, liegt im südöstlichen Andhra Pradesh. Der indische Bundesstaat grenzt direkt an das Bengalische Meer. Bis dahin haben die Mitarbeiter des Kinderheims und der dazugehörigen Schule in Andhra Pradesh wortwörtlich Großes vor: Das erste Stockwerk der Schule soll aus dem Boden empor gebaut und mit Leben gefüllt werden.

 

Mit der Fertigstellung der Decke des Erdgeschosses wurde dafür im März 2019 ein großer Meilenstein erreicht.

 

Aktuell arbeiten die Bauarbeiter an den Wänden des Gebäudes und planen, diese bis zum Einbruch der sommerlichen Hitze aufgestellt zu haben. Die Mitarbeiter hoffen auf die Bereitschaft der Bauarbeiter, im Schutze der Mauern des neuen Schulgebäudes trotz der kommenden Hitze ihre Arbeit fortzusetzen. Die neu erbaute Decke wird den Arbeitern Schatten und somit etwas Schutz vor der Sonne bieten können. Damit die Schüler und Lehrer das erste Stockwerk nutzen und mit Leben füllen können, gibt es noch einiges zu tun: Die Wände müssen verputzt, sowie Fenster und die Elektrische Verkabelung eingebaut werden.  

 

Sobald das erste Stockwerk nutzbar ist, kann dort der Unterricht für die 176 Kinder des Kinderheimes in Chillakallu beginnen.

Unterstützen Sie ein Kind mit 30 EUR/Monat und schenken eine Lebensperspektive!