Rhino-Flüchtlingscamp in Uganda:

5.880 Haushalte sollen geholfen werden [Proj.Nr. 8360]

2020 haben wir etliche Flüchtlinge aus dem Südsudan, die in einem Lager in Uganda sind, geholfen sich selbst zu helfen

siehe Hoffnung sprießt in dürrem Land

 

Im Jahr 2021 weiten wir die Arbeit aus. Wir haben 5.880 Haushalte ins Visier genommen, die einen Garten anlegen wollen. Wir werden sie mit Werkzeugen und Setzlingen versorgen und mit Workshops und Fachwissen unterstützen. Die Produkte werden eine große Bereicherung für ihre Ernährung sein und den Familien auch Mittel für den Kauf anderer dringend benötigter Dinge zur Verfügung stellen.

 

Die erste Phase hat bereits begonnen, und mehr als 35.000 Pflanzentöpfe wurden bereits ausgesät. Diese Arbeit wird bis zum Jahr 2021 fortgesetzt.

 

Die Kosten pro Haushalt betragen weniger als 5 EUR!

 

Wir hoffen, dass wir viele Menschen finden, die dieses Projekt mit einmalig 5 EUR unterstützen!

 

>>>Spendenkonto - Nachricht: "Projekt 8360" >>>