Südsee-Insel bekommt Wasserversorgung

Hope e.V. unterstützt Wasserprojekte auf Südseeinsel Uripiv

Vanuatu ist eine Insel-Gruppe in der Südsee, die aus 83 Inseln besteht, die sich über eine Länge von 1300 km erstrecken. Auf der abgelegenen Insel Uripiv wohnen 800 Menschen, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hatten. In einer Zusammenarbeit mit der Fa. Moerk-Water, durfte HOPE helfen, dass die Insel-Bewohner nun mit frischem Wasser versorgt sind.

 

Durch Überschwemmungen wurden die Brunnen mit Salzwasser kontaminiert. Die vorhandene Wasserversorgung war nicht mehr ausreichend für die Bevölkerung. Moerk-Water hat eine Entsalzungsanlage auf der Insel installiert und somit bekommen die Menschen zusätzlich täglich 2300 – 3000 Liter  frisches Trinkwasser direkt aus dem Meer.